Villa San Tommaso - Cortona Villa San Tommaso - Cortona Villa San Tommaso - Cortona Villa San Tommaso - Cortona
Villa San Tommaso Price: 1.650.000 €
Features

Villa San Tommaso in the Environs of Cortona  (below  description in German)

Praising adjectives just will not be able to describe this 400 year old masterfully restored building. The residence is nestled in privacy and security in the midst of vineyards and
olive groves on the slopes of the hills in a glorious Tuscany landscape. This setting is fit for a painting by one of the venerable old masters of the arts.
Here in the countryside of Tuscany the air is clean and healthy and a gentle breeze brings refreshing coolness in the summer, whereas the house lies protected from cold winter storms.
The village of Cortona is renown for its cultural highlights and the University of Athens (Georgia, USA) has run summer courses in art and architecture for a number of years and the Wettingen High School organizes Italian courses for German speaking Swiss. Many art shows, conferences and meetings take place in Cortona. Therefore, many American families live here during the summer while their youngsters attend the University.
Prominent family names like the "Angellis", "Beretta", "Ponti", "Prada" and many others
live in the environs of Cortona, which dates back to Etruscan times.
The airports of Florence, Pisa, Perugia (3400' runway, altitude 360 meters) and Rome can be reached within 1 to 2 hours on a 4-lane highway, only a 15 minute drive away. From Rome you connect easily to all important European airports within an hour's flight. First class dining and exclusive shopping are found in Milan, Florence, Rome and Siena, which can all be reached within less than a 2 hour drive, although the surrounding country side offers fantastic opportunities to sample the world famous Tuscany kitchen. Splendid hotels and pensions are close by to accommodate any overflow of visitors.
This is truly a unique and extraordinary property which remains a hidden secret. The knowledgeable connoisseur who has high demands will feel at home in this glorious
residence.

History:
Several years ago the present owners discovered this forgotten jewel hidden away in the hills of Tuscany. The area is pregnant with cultural highlights, history and local folklore. The owners fell in love with the setting and generated a vision for this overgrown, yet promising property. Architects and workmen were gathered to advise and consult to turn the vision of the proud owners into reality and revive this historical building to beauty which it has never exposed in its 400 year history. The medieval character had to be maintained, yet the owners did not compromise on state of the art technology that was to be integrated in their dream home. Modem conveniences
and stylish ambiance were combined in a harmonious symbiosis. After the building crews had left the restored buildings, the owners, geniuses of decoration, proceeded to work on the interior design. During many years of travelling the world, priceless pieces of art and antiques bad been collected by the owners and are now anever ending source of admiration within these ancient walls.
In medieval rural Italy building sites were chosen according to special land features, sweeping views, water abundance or good energy flows. The site of this property
transmits peace of the mind and the soul. Colours, sounds and rooms blend info a symphony of relaxation. Time seems to stand still. Here you are in world of its own.
Privacy and Security The owners took utmost care to preserve privacy and security of the home. All windows
and doors are unbreakable security glass and the European copy proof security system "DOM" has been installed in all outside doors for the owners' convenience. An alarm
system is also in place and sensor lights illuminate the property upon the slightest movement. The narrow private country lane leads to the secluded home in this peaceful
setting without any direct neighbours. A huge, massive, hand-forged wrought iron 14 feet high entrance gate leads first to the charming front patio with interlocking stones, a
magnificent, monstrous azalea with a million blossoms and a garden swing overlooking the valley and the surrounding hills. A heavy brass bell with a pulling chain serves as
doorbell.

The Home's Interior
Soft yellows and earthen tones are the backdrop for the incredible art and antique collection. The furniture, art and antiques are valuable, precious pieces, from original
paintings, unique antiques to the Christoffle silverware from France. The stunning centerpiece in one living room is an original "Louis XVI Bureau Plat" to which also
belongs the original light fixture and an authentic Italian secretaire with masterfully crafted inlay work. Adding greatly to the comfort and atmosphere of the residence are Tibetan and Persian carpets, Italian Crystal Murano glass chandeliers, candelabras, a huge Venetian mirror
and baroque mirrors. Further highlight of the exquisite treasures in the house is porcelain, custom made by "Limoges" to match the octagonal dining room fable. The dining room furniture set was hand crafted by a Milanese carpenter and is inlaid with ivory. The dining
room china cabinet holds the Russian "Flora Danica", which was a gift from the Royal family to the last Russian Czar. There is more precious bone china by "KPM" and
"Meissen", lead crystal carafes, vials and old English miniatures. In the upstairs library you find beautiful original paintings and even Napoleon Bonapart's campaigning clock is amongst the treasures.
All windows are adorned with designer silk sheers and curtains. The floors, which were still salvageable, were lovingly restored and generate this comfortable country flair paired with elegance. Where the floors had to be renewed with modem materials, in-floor heat was installed with heavy clay tiles as flooring material. Some of the ancient beams and ceilings had to be replaced. Here only antique materials were gathered to keep the historical ambiance of the home alive. The hallway to the upper
floor still features the old clay bricks of the original building.

A Tour through the Rooms:
The entry hall features a wood burning fireplace and a loveseat in front of it. To your left is a lovely antique console and one of the gold plated baroque mirrors. Off the entrance hall there is a closet-foyer with room-high closets and a full bathroom is to the left. The bathroom features wonderfully crafted tiles, the faucets are gold plated, there is a built-in medicine cabinet and a warmed towel rack. All colors blend tastefully into each other.
Passing through the foyer you enter one of the sitting rooms and this room is dominated by precious Louis XVI furniture and several original paintings as well as china dating back to the Ming Dynasty. In-floor beat and a huge Tibetan Carpet create a comfortable atmosphere. A French dor leads outside to the front garden and you listen to the calming sounds of the fountain placed in the flower beds.
Past the sitting room you enter the open design kitchen-dining room area decorated with a stunning set of furniture. All the precious china, crystal and silver are kept on display in these masterpieces of elegant design. Table, Tibetan Carpet, china, down to the place mats, all these accessories are shaped octagonal. A heavy glass door opens up to the front garden again and the sound of the fountain. The kitchen features all modem appliances
and there is also a handy pantry off the kitchen. The chef or chefs of the house will just love this arrangement. Here the gourmet' s mind can become creative and after the
delicious smells of the kitchen waft through the dining room... what a setting to spoil your guests. From the sitting room an arched natural stone stairway with historical brick
ceiling leads to the rooms on the first floor. When you reach the landing, there is a bathroom to the right with double sinks, bidet, toilet and a large corner shower. Like all bathrooms in the house, beautiful tiles decorate the walls, the faucets are gold plated and there is also a warmed rack for the fluffy, soft towels. To the left you enter the magnificent living room library with an enormous open wood fireplace with an authentic iron hearth plate. Comfortable lounge chairs, a loveseat and a fantastic display of precious antiques and paintings round up this delightful room. Here the medieval stone flags could be restored to their ancient glory and are partially covered
by Tibetan Carpets. From this room you have enchanting views over the valley and hear the gurgling of the fountain and the song of the nightingales and various other birds. From this central room you enter the guest room which is lovingly decorated and further the dressing room with room-high built-in c1osets. "Him" and "Her" will find plenty of space for an extensive wardrobe. All c1osets are superbly organized. The floor is covered by a magnificent Persian carpet with motives telling an ancient story.
. .. and then there is the master bedroom. This enormous room with its vaulted ceiling has an unbelievable romantic flair about it. A glass door leads you to the terrace, which is
overgrown with a glycine and once you rest on this terrace an atmosphere of total relaxation and peace will overcome you. This is the environment to spend time with a coffee or snuggle down with a book or spend some quality time with a special person. A small loft above the bedroom makes for a perfect library. In this room you also find a historical basin which was used by its medieval inhabitants as a basin for holy water. The floor in the master bedroom was beyond restoration, so a lovely hardwood floor was laid,
with Tibetan carpets for accents. Beautiful treasures adorn this room to give it that special romantic flair. The room accommodates a king size bed and a generous sitting area. (14'8" x 22' 4"). Attached to the main building is a guest cottage with a bathroom which is just as splendidly outfitted as the other bathrooms in the residence. There is a further addition to the building presently housing a studio, and an adjacent room, which could be another
guest room. Both, the guest cottage and the studio have separate entrances. A big double glass door leads into the shop and utility room which are both fully furnished and
immaculate. Even the two rooms blend in with the color theme of the entire residence.

The Grounds:
The grounds and garden of this medieval property are something to behold! The present owners turned their dreams into reality and created individual environmental
islands in an ocean of green. When you enter the property through the impressive wrought iron gate, you enter a little yard, with turpentine trees, oleander beds, interlocking stone work, an enormous day pot with a fantastic azalea, bordered by an ancient stone wall. A comfortable garden swing invites you for a rest and to enjoy a sweeping view across the valley with its vineyards and olive groves.
Past this "island" you enter the front yard of the residence in which hundreds of years old glycine meander all over the front of the house and give it this fascinating romantic
appeal. To your right among the flower beds is the 5 tier fountain that dominates the sound background of this "island". The calming effect of the gently gurgling water and the songs of the birds is amazing. With the doors and windows open, this natural music can be heard in all front rooms of the house. Placed among the greenery are traditional lanterns which you would find in the medieval cities of Europe and add to the romantic
flair of the residence. Past the front yard to your right you will see the ancient stone table and benches where the
medieval inhabitants used to take their evening meals in the shadows of the shrubs. Today designer cushions ease the archaic stone benches and make it a pleasure to gather around the table. Next to the ancient refuge is a small pond and along the garden trail you see almost live size bronze statues. To the left of the house is a tiled patio with a table and chairs and from here a small pathway leads over century old worn stone steps through a bamboo grove and you have the feeling you are entering another world. The grove opens up to one of the terraces in the garden with a gazebo and a large 2 person day bed. Here you can enjoy a relaxing afternoon for a siesta or just listen to the sounds of the birds and the breeze rustling in the trees. On the terrace behind you there are trellises of vines which grow so plentiful that you can have your own wine produced by one of the farmers in the surrounding area.
There are also many olive trees. These trees produce the most fantastic extra virgin olive oil, which a true connoisseur will appreciate. From the stone refuge another trail leads along an ancient obelisk which was once used as
a sun dial, past a frog pond, teeming with life, into the depth of the grounds. At the end of a lawn there is a wrought iron bench under the bamboo trees. Sit down and let the eye rove over the grounds and the residence in the distance. Just another enchanting island in this green ocean.
The gardens closer to the home are all connected by stone tiled trails and the grounds further up the terraces and the valley are accessible by a network of carefully laid out
grass and gravel trails. You can wander up into the olive groves and along the creek (not year round) which meanders through the property. You will still be on your own land and in total privacy. The report on this amazing residence does not claim to cover all detail. There are so many fascinating aspects to this property and it should remain an adventure for a prospective buyer to explore this architectural treasure. The owners will personally greet you at one of the nearby airports and take you on an individual tour.
PURCHASE PRICE: EURO 3.900.000
INCLUDING ALL FURNITURE, PAINTINGS, CHINA, ANTIQUE COLLECTION
AND CARPETS.

Important Information
Property Size: Approximately 6 Acres
Home Size: Approximately 4000 sqft.
Water: 2 wells (drinking quality)
Taxes: Approximately € 250,-- per year
Heating: Propane, 1200 gallon tank (5000 litres), secure
underground installation, (hot water and in-floor heat).
Propane cost approximately . € 3000,-- per year. Also
electric radiators.
Road Maintenance: Free
Housekeepers: Available (English, German and Italian speaking)
Septic: Bio degradable
Shopping: 10 Minutes away
Major Hospital: 15 Km
Equestrian Facilities: 3 Minutes, 30 horses
Water Sports: 20 Minutes to Lake Trasimeno
Golf: 20 Minutes away
International Airport: Rome (approximately 2 hours)
Florence (approximately 1 hour)

 

Ein luxuriöses Versteck in der Toskana
Italien
Worte können die Atmosphäre in diesem 400 Jahre alten Besitz gar nicht beschreiben. Diese meisterhaft restaurierte Residenz schmiegt sich in die Weinberge und Olivenhaine
der romantischen toskanischen Landschaft. Die Lage hätte einen Altmeister der Künste zu einem großartigen Gemälde inspirieren können. Hier auf dem Land ist die Luft sauber und gesund. Eine angenehme Brise bringt erfrischende Kühle im Sommer. Die toskanischen Winter sind mild und angenehm. Das Städtchen Cortona hat Weltruf, aufgrund seiner Kulturereignisse und seiner Universität, in der ständig Kurse in Kunst und Architektur angeboten werden. Viele Kunstausstellungen und internationale Konferenzen finden in Cortona statt. Prominente Familiennamen wie "Agnelli", "Beretta", "Ponti", "Prada" und einige andere schmücken die Umgebung von Cortona, mit einer Geschichte, die auf die Etrusker zurückgeht.
Die Flughäfen von Florenz, Pisa, Perugia und Rom können innerhalb 1 bis 2 Stunden erreicht werden. Die Autobahn ist lediglich 15 Minuten entfernt. Der internationale
Flughafen von Rom verbindet Sie mit allen weiteren europäischen Flughäfen und der Welt. Erstklassige Einkaufsmöglichkeiten bestehen in Mailand, Rom, Sienna und Florenz, nicht weiter als eine angenehme 1 bis 2 stündige Autofahrt. Auch die Feinschmecker kommen auf ihre Kosten in den umliegenden Restaurants, die die weltberühmte toskanische Küche anpreisen. Kleine, exquisite Pensionen und Hotels sind in der Nähe,
falls die Besucher einmal zuviel werden sollten.
Die Geschichte des "luxuriösen Verstecks" Vor einigen Jahren entdeckten die heutigen Besitzer dieses vergessene Juwel in den Hügeln der Toskana. Die Umgebung strotzt mit kulturellen Höhepunkten, Geschichte und Folklore. Die Besitzer verliebten sich in die wunderschöne romantische Lage und entwickelten eine Vision für dieses viel versprechende "Dornrösschen Schloss".
Erstklassige Architekten und Handwerker wurden beauftragt, um diese Vision zu verwirklichen. Das historische Gebäude sollte wieder zum Leben erweckt werden und sich in einer Schönheit präsentieren, die es in seiner 400 jährigen Geschichte noch nicht
gesehen hatte. Der mittelalterliche Charakter des Gebäudes sollte erhalten bleiben, jedoch waren die Besitzer nicht zu Kompromissen bereit. Modernste Technologie mußte sich integrieren, um das Traumhaus zu verwirklichen. Auf diese Weise wurde moderner Komfort mit stilvoller Ambiance kombiniert und fand Ausdruck in einer harmonischen Symbiose. Nachdem die Handwerker das vollendete Bauwerk verließen, schritten die Besitzer, geniale Innenausstatter, zur Tat. Während jahrelanger Reisen um die Welt, trugen die Besitzer eine Kollektion von Kunst und Antiquitäten zusammen. Diese Kunstschätze sind
im ganzen Hause, in einer geschmackvollen Weise ausgestellt.  Im mittelalterlichen Italien wurden Bauplätze für besondere Gebäude nach speziellen Kriterien ausgewählt: weitläufige Aussichten, gutes asservorkommen und positiver Energiefluß. Die Lage des Grundstücks strahlt Ruhe und Frieden aus. Milde Farben, die Geräuschkulisse, die die Wasserspiele im Garten erklingen lassen, und die Auslage der Räume spielen eine Symphonie zur Entspannung. Die Zeit steht still. Hier sind Sie in
einer anderen Welt. Privat und sicher
Es war den Besitzern ein besonderes Anliegen, der Residenz eine außergewöhnliche Privatsphäre zu verleihen und optimale Sicherheitssysteme einzubauen. Alle Fenster und Türen sind mit Vandalismus sicherem Glas versehen, und alle Schlösser sind mit einem DOM System ausgestattet. Eine Alarmanlage ist installiert, und Sensoren illuminieren den gesamten Besitz bei der kleinsten Bewegung, die um die Residenz herum stattfinden
könnte. Eine Privatstraße führt zum Grundstück. Es gibt keine direkten Nachbarn. Das Objekt ist uneinsehbar für fremde Betrachter gelegen. Ein riesiges, handgearbeitetes
schmiedeeisernes Tor, öffnet sich dem willkommenen Besucher zu einem Eingangsbereich mit Blick über das Tal, einer mittelalterlichen Mauer, die mit Wein überwachsen ist, und einer atemberaubenden Glyzinie, die den Eingangspfad zum Haus ziert. Eine schwere Messingglocke mit einer Zugkette dient als Schelle. Das Interieur Sanfte Gelbtöne und Erdtöne dienen als Hintergrund für die Kunst und Antiquitätenkollektion. Möbel, Kunst und Antiquitäten dekorieren die Räume, von original Gemälden alter Meister bis zum Christoffle Silberbesteck aus Frankreich. Ein
"Louis XVI Bureau Plat", zu dem auch die original Leuchten gehören, schmückt ein Wohnzimmer sowie ein authentischer italienischer Sekretaire mit meisterhafter
Intarsienarbeit. Eine warme, komfortable Atmosphäre wird hervorgerufen durch wunderschöne Tibetanische und Persische Teppiche, Italiaenische Murano Glass Leuchter, ein riesiger Venezianischer Spiegel und mehrere Barockspiegel. Weitere exquisite Schätze in diesen
Wänden sind das Porzellan, das speziell von "Limoges" für die Besitzer angefertigt wurde, alles passend zum 8-eckigen Eßtisch. Die Möbelstücke des Eßzimmers wurden
von den Besitzern, einem Mailänder Künstler, in Auftrag gegeben und sind mit feinster Elfenbeinintarsienarbeit versehen. Im Schrank befindet sich die Russische"Flora Danica", ein Geschenk der königlichen Familie, das dem letzten Russischen Zar präsentiert wurde. ertvolles "Meissner" und "KPM", Bleikristallkaraffen, antike Englische Miniaturen und weitere seltene Schätze sind in diesem Schrank zu finden. In einem Regal, zwischen
Volumen von antiken Büchern, findet der Kenner eine exquisite kleine Standuhr: dies ist die Uhr, die Napoleon Bonparte auf seinen Feldzügen bei sich führte.
Alle Fenster sind mit Designer Seidenvorhängen versehen. Die Holzböden wurden liebevoll mit original Materialien restauriert und generieren eine wundervolle pastorale
Atmosphäre kombiniert mit Eleganz. In den anderen Räumen, wurden Fliesenfußböden mit Fußbodenheizung installiert.
Einige der historischen Deckenbalken mußten ausgetauscht werden. Die Besitzer scheuten keine Kosten und Mühen alte, originale Balken zu beschaffen, um den Stil der
Residenz zu bewahren. Jahrhundertealte Klinker blieben im Gewölbetreppenaufgang erhalten. Die Kombination der historischen Baustoffe mit modernen Baustoffen ergeben
eine wohltuende Ambiance.

Eine Tour durch die Räume
In der Eingangshalle befindet sich ein offener Kamin mit einem gemütlichen Sofa davor. Zur linken Seite eine antike Konsole und darüber ein original Barockspiegel. Links vom
Eingangsbereich ist ein Flur mit eingebauten, raumhohen Spiegelschränken und ein Badezimmer zur Linken. Im Bad präsentieren sich handgearbeitete Fliesen, goldene
Wasserarmaturen, eine Badewanne, Bidet, Toilette und ein beheiztes Regal für die weichen, großen Badetücher. Auch ein Medizinschrank wurde eingebaut. Alle Farben
vereinigen sich zu einem geschmackvollen Ganzen.
Nachdem man durch das Foyer schreitet, gelangt man in eines der Wohnzimmer. Dieses Zimmer wird dominiert von den wunderschönen Louis XVI Möbeln, original Gemälden
und Porzellan der Ming Dynastie. Fußbodenheizung und ein großer Tibetanischer Teppich kreieren eine warme Umgebung. Eine raumhohe Glastür führt hinaus in den
Vorgarten, und Sie hören die beruhigende Musik, die von der Fontaine in den Blumenbeeten gespielt wird.
Vom Wohnzimmer gelangt man in die Küche und ins Eßzimmer, das von absolut aufregenden Möbeln gekennzeichnet ist. Alle Glaswaren, Porzellan, Silber, und kleine Kunstschätze sind in diesen Schränken zu finden. Der Eßtisch, der Tibetanische Teppich, das Porzellan, bis zu den Platzdeckchen, alle diese Dinge sind oktagonal. Auch vom Eßzimmer öffnet sich eine raumhohe Glastür zum Vorgarten mit seiner Musik, die vom Wasser der Fontaine gespielt wird. Die Küche enthält alle modernen Geräte und ein Vorratsraum ist auch vorhanden. Hier können die Hobbyköche kreativ werden. Eine perfekte Bühne für den Epikur. Ihre Gäste werden Sie lieben, wenn die zauberhaften
Gerüche von toskanischen Gerichten durch das Zimmer ziehen! Eine entsprechende Vinothek ist vorhanden.
Vom Wohnzimmer im Erdgeschoss, geht der Treppenaufgang in die erste Etage. Zur Rechten befindet sich ein grosses Bad, mit doppelten Waschbecken, einem Bidet, Toilette und einer grossen eingebauten Dusche.
Wie alle Badezimmer in dieser Residenz, schmücken wunderschöne, handgearbeitete Fliesen die Wände. Alle Armaturen sind auch hier goldbelegt, und ein Wärmeregal für die weichen Handtücher ist vorhanden.
Zur Linken betritt man das Hauptwohnzimmer und Bibliothek, mit einem riesigen offenen Kamin. Dieser liebliche Raum wird abgerundet von äußerst bequemen Sitzmöbeln und natürlich wunderschönen Gemälden und Antiquitäten. Hier finden Sie die historischen Steinfußböden, die zu ihrem alten Glanz restauriert werden konnten. Ein warmer Tibetanischer Teppich schmiegt sich über die mittelalterlichen Steinplatten. Schauen Sie
aus dem Fenster und genießen den Blick über das Tal und die umliegenden Olivenhaine. Die Nachtigal singt, die Fontaine plätschert, ein absolutes Bild von Ruhe und Frieden. Von diesem Raum gelangen Sie in ein Gästezimmer und den Ankleideraum mit raumhohen eingbauten Schränken, die auch die umfangreichste Garderobe für "Sie" und "Ihn" aufnehmen können. Alle Schränke sind superb organisiert. Der Fußboden ist mit
einem alten Persischen Teppich dekoriert, mit Motiven, die eine geheimnisvolle, exotische Geschichte erzählen.
...und nun gehen Sie in das Hauptschlafzimmer. Dieser enorme Raum strahlt eine unglaublich romantische Atmosphäre aus. Eine Glastür führt auf die obere Terrasse, die teilweise überdacht ist und von einer alten Glyzinie umrankt wird. Nehmen Sie Ihren Morgenkaffee hier ein, oder einen Aperitif. Lassen Sie sich von den Düften und
Geräuschen der Toskana einfangen. Ein perfekter Ort um besondere Stunden mit einem speziellen Menschen zu verbringen, oder das Alleinsein genießen mit einem Buch oder schöner Musik. Wo können Sie mehr entspannen? Das Schlafzimmer wurde mit Eichenparkett ausgelegt, und passend zum Thema der Residenz finden Sie auch hier
einzigartige Teppiche und exquisite Möbel und Antiquitäten. Dieses Schlafzimmer muß man erleben, Worte können das Gefühl kaum beschreiben. Des Weiteren beherbergt ein Anbau ein Gästezimmer mit einem Bad, und ein weiterer Anbau dient als Studio. Dieses Studio. ist mit großen Fenstern versehen, die das wunderbare Licht der Toskana hineinfiltern.

Die Gärten
Die Gründe und Gärten um diesen Besitz sind parkähnlich angelegt und man wird sie nach einer Tour nie wieder vergessen. Die Besitzer waren in der Lage einen Traum in
Realität zu verwandeln und kreierten individuelle Biotope, die sich zu Inseln in einem grünen Ozean zusammensetzen. Wenn man den Besitz durch das eindrucksvolle, handgeschmiedete Tor betritt, befindet man sich in einem kleinen Hof mit Hemloktannen,
und einer historischen Mauer die mit Wein überwachsen ist. Eine Gartenschaukel läd ein, den Blick über die Oleanderbüsche ins Tal und den angrenzenden Olivenhainen zu genießen. Dieser Hof stellt eine Einheit in sich selbst dar. Nachdem Sie den Pfad zum Haus beschreiten, sehen Sie die zweite "Insel". Eine
jahrhunderte alte Glyzinie rankt über die gesamte Hausfront und gibt der Residenz diesen
faszinierenden romantischen Eindruck. Zur Rechten befindet sich die Fontaine, die mit ihrer Wassermusik diese "Insel" dominiert. Dieses Geräusch kann in allen Räumen des Hauses vernommen werden. Inmitten der Blumenbeete sind weiße, schmiedeeiserne Laternen installiert worden. Das romantische, mittelalterliche Flair wird durch diese Laternen akzentuiert.
Nach dieser "Insel" begeben Sie sich zur nächsten. Eine alte Mauer trennt diesen Teil des Gartens von einer historischen Steinsitzgruppe, die von den alten Einwohnern benutzt
wurde, um ihre Abendmahlzeit und ihren Wein zu genießen, an diesem lieblichen, schattigen Plätzchen. Modeme Kissen geben den Komfort, dem die Besitzer in diesen Wänden soviel Bedeutung zukommen lassen. Heute ist es eine Freude in diesem kleinen Refugium zu verweilen. Von dieser Sitzgruppe aus sieht man einen kleinen Teich, und ein Pfad führt weiter auf die unteren Terrassen des Grundstücks. Lebensgroße Bronzestatuen schmücken den Pfad. Zur linken des Gästehauses finden Sie eine Terrasse mit einer komfortablen Sitzgruppe.
Ein Pfad windet sich durch einen Bambushain hinauf zu den oberen Terrassen des Besitzes. Unter den großen Koniferen wurde ein Gazebo aufgebaut und eine große
Doppelliege läd ein das Mittagsschläfchen zu verbringen. Hören Sie den Vögeln zu, und dem Säuseln des Windes in den Bäumen. Hier sind Sie von Weinreben und
Olivenbäumen umgeben. Das beste Olivenöl kann von Ihren eigenen Oliven produziert werden. Welch ein Aspekt für den Kenner! Von der Steinsitzgruppe führt ein weiterer Pfad in die Tiefen des Grundstücks, vorbei an einem alten Obelisk, einer Sonnenuhr und einem Froschteich. Am Ende des Pfades erwartet Sie eine Bank unter einem riesigen Bambushain. Hier lassen Sie sich nieder und lassen die Augen über diese einmalige Anlage wandern. Eine weitere "Insel" in diesem grünen Ozean. Alle Bereiche des Gartens können über Steinpfade und Treppen erreicht
werden. Ein Weg führt auch zum Bach der in jedem Frühjahr wieder neu zum Leben erweckt wird.
Dieser Report beansprucht nicht das Prädikat "vollständig"! Das Objekt weist so viele faszinierende Details auf, daß man sie gar nicht alle aufführen kann. Und außerdem ... es
soll für den Interessenten ein Abenteuer sein, diesen einzigartigen Besitz zu erforschen und in sich aufzunehmen. Ein romantischer Platz wartet auf Sie, abseits von Lärm und Hektik. Vom Flughafen Florenz aus mit dem Leihwagen in einer Stunde zu erreichen. An der Autobahnausfahrt "Val Di Chianna" werden Sie von den Besitzern erwartet. Dieser Besitz ist eine außergewöhnliche Investition in eine friedvolle, romantische Welt,
jedoch sind Sie nie weiter als einen Herzschlag von der "realen" Welt entfernt.
KAUFPREIS: EURO 3.900.000
EINSCHLIEßLICH ALLER MÖBEL, GEMÄLDE, PORZELLANE, ANTIQUITÄTEN
UND TEPPICHE. SOFORT BEZUGSBEREIT!
Wichtige Informationen
Grundstücksgröße: ca. 12.600 qm
Hausgröße: ca. 350 qm
Wasserversorgung: 2 eigene Brunnen mit ausreichend Wasser (Trinkwasserqualität)
Steuern: ca. € 250,-- per Anno
Heizung: Propangas, 5.000 Liter Tank, sichere,
unterirdische Installation, für Heißwasser
und Fußbodenheizung. Gaskosten pro Jahr
ca. € 3.000,--
Hausangestellte: Sind vorhanden auf Abruf, Englisch,
Deutsch und Italienisch sprechend
Abwasser: Bilogisch abbaubar
Einkaufsmöglichkeiten: 10 Minuten vom Besitz
Krankenhaus: 15 km
Wassersport: 20 Minuten zum Trasimeno See
Golf: 20 Minuten
Reitsportanlage: 3 Minuten, in der Nachbarschaft, 30 Pferde
Internationaler Flughafen: Rom ca. 2 Stunden
Florenz ca. 1 Stunde

Code:
Tipology:
Area:
Town:
Surface:
Ground:
Pool:
Condition:
Cl. Energy:

C 392
4
11
Cortona
3993 sq ft
3,2 acres
No
Restored
G

Licenza FIAIP,
Federazione Italiana
agenti immobiliari
professionisti

Certified
international
property
specialist